www.mamboteam.com
     Sängerbund 1862 Wiesental e.V.
Startseite
Freitag, 21 September 2018
 
 
Vorschau
  • Einladung zum Silvesterball 2018 im Sängerheim
    Auch dieses Jahr findet unser beliebter Silvesterball im Sängerheim statt. Wollen Sie das Jahr 2018 in einem gemütlichen, ansprechenden Ambiente mit leckeren Speisen und Getränken verabschieden und mit Livemusik ins neue Jahr 2019 tanzen? Dann sind Sie bei uns richtig. Kommen Sie zu unserem beliebten Silvesterball ins Sängerheim mit Galabuffet und Livemusik.
    Da die Anfragen erfahrungsgemäß groß sind und die Platzzahl begrenzt ist, bitten wir um Reservierung.
    Im Preis von 55 Euro ist enthalten:
    - Sektempfang
    - großes kalt-warmes Galabüfett 
    - Kaffee und Kuchen
    - Käseplatte um Mitternacht
    - Live-Tanzmusik mit Ute und Egon Burkard bis in den frühen Morgen
     
    Anmeldungen nimmt Ingrid Auer unter Telefon 07254/92323 gerne entgegen.

  • Historische Nachtwächterführung
    durch Wiesental am 29. September 19:00 Uhr
  • Frühschoppen
    Jeden Sonntag, Ausnahmen werden bekanntgegeben, findet von 10:00 bis 13:00 Uhr der beliebte Frühschoppen im Sängerheim statt. Hierzu sind alle Mitglieder als auch andere Interessierten herzlich eingeladen.






Sommerradtouren PDF Drucken E-Mail
Trotzt der heißen Temperaturen in diesem Sommer setzten sich die Sänger während der Ferien jeden Mittwoch auf's Rad. Meistens gingen die Touren gemütlich durch den schattigen Hardtwald mit jeweils wechselnden Zielen zum Ausklang. Angefahren wurden das Vogelhaisl in Waghäusel, das Vereinsheim des Tennisclub Wiesental, die Schwimmbadgaststätte in Graben sowie  die Reiterstube und das Schützenhaus in Wiesental. Bei gutem Essen und kühlen Getränken konnten sich die Radler stets von den Anstrengungen erholen. Anschließend wurden unter der Leitung von Egon Schweikert viele altbekannte Lieder gesungen.
Alle Beteiligten waren sich einig: Nächstes Jahr wird wieder geradelt!
Wellfleischessen beim Stadtfest PDF Drucken E-Mail
Der Sängerbund beteiligte sich mit dem Wellfleischessen an unsrem großen Stadtfest. Schon früh am Montagmorgen wurde das Fleisch  frisch  zubereitet und die erforderlichen Gerätschaften zur Ausgabe im Festzelt aufgebaut. Pünktlich zum Frühschoppen konnte unsere Küchenmannschaft   die vielen Gäste bis in die Mittagszeit mit leckerem Wellfleisch und Sauerkraut versorgen.
„Erkennen Sie die Melodie“ als Wettbewerb PDF Drucken E-Mail
Hier gibt es alle Bilder vom Sommerfest!

Sängerbund Wiesental feierte großes Sommerfest mit „Fun Challenge"
Waghäusel-Wiesental (ber).
Fun Challenge gilt, wie es in einer Beschreibung heißt, als ein super Unterhaltungsprogramm mit „teamzusammenschweißenden Aufgaben und Herausforderungen" und dazu einer Menge Spaß für Jung und Alt. Was dies in der konkreten Umsetzung bedeutet, wollte der Gesangverein Sängerbund Wiesental bei seinem Open-Air-Sommerfest unter Beweis stellen. So mussten sich die Teilnehmer in verschiedenen Disziplinen messen und alles geben für einen Platz auf dem Treppchen.
Wer siegreich aus dem Wettbewerb hervorgehen wollte, hatte eine Reihe von aufregenden und actiongeladenen Aufgaben bewältigen. Dabei steht stets der Spaß im Vordergrund, gleichzeitig sind echter Teamgeist und die Fähigkeit zur Zusammenarbeit gefordert. Verschiedene befreundete Vereine und Gruppen machten bei der Premiere mit. Als erfolgreichste „Mannschaft" setzten sich die Frauen der „Wild-Camping-Mums" durch.
Zu den „Stationen" auf dem grünen Vereinsgelände zählten Bierkistenlauf und Bierkistenstapeln, Erbens-Schlagen und Erbsen-Treffen oder der Ski-Slalom im Sommer. Bei einem Gesangverein darf das Musikalische nicht fehlen, und so gab es die Abfrage: „Erkennen Sie die Melodie", die vorgesummt wurde und dann erraten werden musste.
Vor 156 Jahren war der Sängerbund gegründet worden. Trotz des unrunden Jubiläums feierten die Nachfolger der damals 14 vorwiegend jungen Sängerkameraden ein großartiges Fest, wie es sich für den ältesten Verein in der Stadt Waghäusel gehört.
Auch eine große Abordnung der „Fidelia" Oberhausen machte den Wiesentalern ihre Aufwartung und beteiligte sich sogar mit einer eigenen Mannschaft an der Fun Challenge. Das Gelände neben dem Vereinsheim am Seppl-Herberger-Weg nahmen so viele Gäste in Beschlag, dass die Plätze mitunter knapp wurden.
Im Laufe des vergnüglichen Nachmittags gab es ein kurzweiliges Kinderprogramm, so mit Roller, Pedalos und Hufeisenwerfen. Nicht zu kurz kam die musikalische Unterhaltung, einerseits mit dem Sängerbundchor, der etliche Kostenproben seines Könnens bot, und andererseits mit den stark besetzten „Original Owerhaiser Blas-musikern", die ihren Aufenthalt in Wiesental zu einem Siegeszug werden ließen. Mit ihren Gassenhauern sorgten sie für beste Stimmung, berichten die Organisatoren Klaus Bernstein und Bernd Heim mit ihren Helfern. 
Für die Verköstigung der vielen Besucher zeichneten die für ihre Kochkunst bekannten „singenden Köche" verantwortlich. Begehrt waren insbesondere die Grillspezialitäten. 2018 sind die langen Spieße mit dem eigenen Sängerbund-Logo neu im Einsatz.
Sommerradtouren PDF Drucken E-Mail
Die vierte Radtour der Sänger führte bei heißem Wetter durch den schattigen Hardtwald zur Gaststätte am Schwimmbad in Graben-Neudorf. Dort konnten sich die Radler von ihrer doch langen und schweißtreibenden Fahrt erholen. Nach einer ausgiebigen Stärkung ging es weiter zum Schwager unseres Ehrenvorstandes Karl-Heinz Käpplein, Franz Metz, der immer sehr gerne an den Radausflügen teilnimmt. In seinem Garten wurde beim gemütlichen Beisammensein bis in den Abend hinein noch lange gesungen, bevor die Sängerbündler ihre Heimfahrt antraten.
 
Top! Top!