www.mamboteam.com
     Sängerbund 1862 Wiesental e.V.
Startseite
Sonntag, 15 Dezember 2019
 
 
Vorschau
  • Frühschoppen
    Jeden Sonntag, Ausnahmen werden bekanntgegeben, findet von 10:00 bis 13:00 Uhr der beliebte Frühschoppen im Sängerheim statt. Hierzu sind alle Mitglieder als auch andere Interessierten herzlich eingeladen.






Für Klaus Bernstein: Verdienstmedaille in Gold PDF Drucken E-Mail
Waghäusel-Wiesental (ber).

Völlig unerwartet fiel für den Betroffenen die Ehrung aus. „Ich hatte keine Ahnung, was mir heute bevorsteht", äußerte sich Klaus Bernstein, als ihm Oberbürgermeister Walter Heiler vor dem komplett versammelten Gesangverein die Verdienstmedaille in Gold überreichte.
Waghäusel ehrt besondere und bleibende Verdienste um die Stadt und ihre Bevölkerung. Wie es in der „Ehrenordnung" heißt, erfolgt die hohe Auszeichnung auch für Leistungen im kulturellen Bereich.
Seit über 20 Jahren wird von der Stadt für herausragende ehrenamtliche Tätigkeit in Vereinen und Verbänden eine Verdienstmedaille verliehen. Sie wird an Persönlichkeiten vergeben, die sich in besonderer Weise engagiert und so zum Ansehen der Stadt beigetragen haben. Aber nicht für kurze Zeit. Die Verdienstmedaille in Gold setzt eine mehr als 20-jährige Tätigkeit im Vorstand eines Vereins voraus.
1999 hatte Klaus Bernstein das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden des Gesangvereins Sängerbund übernommen, 2011 trat er als Nachfolger von „Übervater" (so Chorverbandspräsident Emil Zimmermann) Karl-Heinz Käpplein an die Spitze des Sängerbunds. Der Wiesentaler habe sich in anerkennenswerter Weise ins Vereinsleben eingebracht, dort Verantwortung übernommen und als Hauptverantwortlicher zum Ansehen der Stadt beigetragen.
Heiler hob die Teilnahmen an Preis- und Wertungssingen im ganzen Land hervor, bei denen der Sängerbund mit Glanzleistungen für den Bekanntheitsgrad der Großen Kreisstadt mit ihrer kulturellen Vielfalt gesorgt habe. In 20 langen Jahren musste der Sängerbund(vize)chef viel Arbeit bewältigen und viel Zeit investieren - und alles geschah ehrenamtlich. Jetzt sollten die unbestrittenen Verdienste um den mitgliederstarken Verein, um den starken Männerchor und damit um die ganze Stadt gewürdigt werden, machte das Stadtoberhaupt deutlich.
(Schmidhuber)

Sängerbund gratuliert PDF Drucken E-Mail
Der Sängerbund gratuliert seinem langjährigen Ehrenmitglied Erich Haag zu seinem 85.  Geburtstag. Wir wünschen dem  Jubilar für seinen Lebensweg vor allem Gesundheit und alles Gute.
Adventskranzbinden PDF Drucken E-Mail
Am vergangenen Samstag trafen sich viele Sängerbundfrauen zum gemeinsamen Adventskranzbinden. Unter der fachkundigen Anleitung von Mathias Unser entstanden die Stücke gelungener Weihnachtsdekoration. Organisatorin Ingrid Auer freute sich über die gesellige Atmosphäre bei Kaffee, Kuchen und Glühwein.
Sängerbund gratuliert PDF Drucken E-Mail
Unser langjähriger Sänger im ersten Tenor, Robert Mayer, feierte seinen 70. Geburtstag. Die Sänger gratulierten ihrem Ehrenmitglied mit einem Ständchensingen unter der Leitung von Bernd Heim. Für seine über 50-jährige aktive Mitgliedschaft und seine Mitarbeit in der Verwaltung bedankte sich Ingrid Auer im Namen des Vereins mit einer Urkunde und einem Präsent. Sie erinnerte dabei auch an sein Engagement bei den früheren Theateraufführungen und bei der Sängerrunde. Gerne nahmen die Sänger  die Einladung des Jubilars zu einem Umtrunk an und gaben beim gemütlichen Beisammensein noch viele bekannte Melodien zum Besten.
 
Top! Top!