www.mamboteam.com
     Sängerbund 1862 Wiesental e.V.
Startseite
Mittwoch, 26 Juni 2019
 
 
Vorschau









Hier gibt es Bilder
vom letztjährigen
"OPEN AIR SOMMERFEST"
  • Frühschoppen
    Jeden Sonntag, Ausnahmen werden bekanntgegeben, findet von 10:00 bis 13:00 Uhr der beliebte Frühschoppen im Sängerheim statt. Hierzu sind alle Mitglieder als auch andere Interessierten herzlich eingeladen.






Sängerbund gratuliert PDF Drucken E-Mail
Der Sängerbund gratuliert Rita Göckel recht herzlich zum 75. Geburtstag. Der Verein bedankt sich bei der Jubilarin für die langjährige Treue und ihre tatkräftige Unterstützung bei vielen unserer Veranstaltungen und wünscht ihr alles Gute, viel Glück und Gesundheit.

Chorreise nach Dresden PDF Drucken E-Mail
Am frühen regnerischen Sonntagmorgen starteten die Sänger mit ihren Frauen zu einer fünftägigen Busreise nach Dresden. Bei der staufreien Anfahrt blieb noch genügend Zeit, Weimar, die Stadt der Dichter und Denker zu erkunden, bevor wir am sonnigen Nachmittag Dresden erreichten. Nach einem gemeinsamen Abendessen im Hotel Maritim begaben sich die Sängerbündler zu einem ausgiebigen Rundgang durch die wunderschöne historische Altstadt.
Mit dem Bus und unter Führung unseres ortskundigen Reiseleiters ging es zu den vielen interessanten Sehenswürdigkeiten in und um die sächsische Landeshauptstadt. Ein Höhepunkt unserer Reise war am Abend die Orgelandacht in der Frauenkirche, zu deren Abschluss wir unter der Leitung Wolfgang Tropf den Besuchern „Ich hör die Stimme", zum Besten gaben. Die Zugabe „All Night, all Day" wurde von den Zahlreichen Kirchenbesuchern ebenfalls mit viel Applaus bedacht.
Am dritten Tag ging es in die sächsische Schweiz zur hoch über der Elbe gelegenen Festung Königstein mit ihren 50 teilweise jahrhundertealten historischen Bauten. Im dortigen Fasskeller mit seiner besonderen Akustik beeindruckten die Sänger die staunenden Gäste mit einem flotten Ständchensingen.
Anschließend ging es weiter zur Bastei mit ihren einmaligen Felsformationen und der grandiosen Aussicht über das Elbtal bis hinein nach Tschechien.
Natürlich durfte der Besuch des Pillnitzer-Schlossparks mit seiner Orangerie und den vielen botanischen Sehenswürdigkeiten nicht fehlen. Die abschließende Rückfahrt auf der Elbe nach Dresden erfolgte gemütlich mit einem historischen Raddampfer.
Am vorletzten Tag ging es nach Meißen. Zu Beginn stand ein Rundgang in der Meissner Porzellanmanufaktur mit ihren sehenswerten Kostbarkeiten aller Preislagen auf dem Programm. Bei schönstem Wetter stiegen wir anschließend hoch zur Albrechtsburg mit dem mittelalterlichen Dom. Auch hier gaben die Sänger vor dem Hauptportal unter einer schattigen Linde den zahlreichen Gästen ein kleines aber feines Platzkonzert.
Mit vielen wunderschönen Eindrücken von der Elbflorenz und seiner sehenswerten Umgebung kamen wir am Nachmittag des letzten Tages zurück nach Wiesental. Alle waren sich einig: Dresden ist immer eine Reise wert!

Erste Chorprobe nach den Pfingstferien PDF Drucken E-Mail
Unsere nächste Chorprobe nach den Pfingstferien ist am kommenden Mittwoch, 26. Juni, wie gewohnt um 19:00 Uhr.
Sängerbund gratuliert PDF Drucken E-Mail
Unser Chormitglied Dominic Reißlehner, Sänger im zweiten Tenor, feierte seinen 25. Geburtstag.  Der Verein bedankt sich bei Dominic für seine Unterstützung und wünscht ihm Glück und Gesundheit.
 
Top! Top!