www.mamboteam.com
     Sängerbund 1862 Wiesental e.V.
Startseite arrow Vereinsgeschehen arrow Silber-Diplom beim Volksliederwertungssingen in Lampenhain
Freitag, 06 Dezember 2019
 
 
Silber-Diplom beim Volksliederwertungssingen in Lampenhain Drucken E-Mail
Am vergangenen Wochenende feierte der Gesangverein Liederkranz Lampenhain sein 100-jähriges Vereinsjubiläum in Heiligkreuzsteinach. In diesem idyllisch gelegenen Ort inmitten der waldreichen Hügellandschaft des Steinachtals im südlichen Odenwald nahm der Sängerbund Wiesental am Volksliederwettbewerb teil.
Bei angenehmem Spätfrühlingswetter zeigten die Wiesentaler Sänger unter 36 gemeldeten Chören eine respektable Vorstellung und errangen in der höchsten Kategorie M1 (Männerchöre ab 55 Sänger) das Diplom in Silber. Konkurrenten in dieser Klasse waren der Männerchor „Sangeslust" Hünsborn und der MGV „Frohsinn" Baiertal.
Zum Vortrag kam vom Sängerbund zuerst das schlesische Volkslied „Ich ging emol spaziere" in einem Satz von Hermann Brucker. Danach folgte die Geschichte vom kleinen, dicken Mann, der sich eines Tags verliebte: „Wo die Liebe hinfällt", ein englischer Shanty in einer bearbeiteten deutschen Fassung von Wolfgang Tropf mit dem Solisten Tom König. Als dritter Beitrag wurde das sechsstimmige kenianische Spiritual „Wana Baraka" (übersetzt etwa: „Segen für die, die beten") in einem Arrangement von Shawn L. Kirchner dargeboten. Die Zuhörer im voll besetzten Festzelt honorierten den Auftritt der Wiesentaler mit anerkennendem Applaus.
Der international renommierte Wertungsrichter Jürgen Faßbender attestierte den Wiesentalern eine ansprechende und bemerkenswerte Leistung. Sehr herzlich gratulieren wir an dieser Stelle dem Klassensieger „Sangeslust Hünsborn" unter der Leitung von Dirigent Michael Rinscheid.
Auch wenn uns der ganz große Erfolg als Klassensieger verwehrt blieb: Ein herzliches Dankeschön an unseren Dirigenten Wolfgang Tropf für die intensive Vorbereitung und an alle Sänger, die am Sonntag in Heiligkreuzsteinach im Einsatz waren.
(W. Heilig)
< zurück   weiter >
 
Top! Top!